FBA | Modeschmuck | Private Label

Sales LTM: 408.000 €  

Profit LTM: 51.000 € 

Preiserwartung: 150.000 € + Warenbestand

Gegründet:  2019

Asset Deal von einer Deutschen GmbH

Registrierte Brand | 33 Parent ASINs mit 56 Varianten

Revenue | Profit

Über den AMZ-Marktplatz Deutschland sowie einem eigenen Shop verkauft der Gründer Modeschmuck. 

In den jüngsten 12 Monaten (TTM oder auch LTM) hat diese Brand 408.000 € umgesetzt und einen Gewinn von 48.404 € Gewinn gehoben.

Year-to-Date (01.01.2021 bis 30.09.2021) hat diese Marke einen Umsatz von 344.545€ bei einem Gewinn von 24.888€ erzielt.

Im Kalenderjahr 2020 erreicht dieses Private Label einen Umsatz von 290.000 € bei einem Profit von 50.000€. Im Gründungsjahr 2019 hat dieses Private Label 31.000€ umgesetzt und einen Profit von 11.600€ erreicht.

Value Chain | Organisation | Marketing

  • Wachstumspotential für einen Investor steckt in einer Expansion zu Pan-EU Aktivitäten sowie Ausbau des Produktsortiments.
  • Die Waren werden per Luftfracht von einem Lieferanten in kleinen und günstigen Sendungen nach Deutschland geliefert. Die durchschnittliche Lieferzeit beträgt ca. 35 Kalendertage. Die Schmuckstücke sind aus Chirurgenstahl sowie mit Vergoldung erhältlich. Das puristisch-moderne Design spricht urbane Kundinnen an.
  • Das FBA-Business läuft ohne weitere operative Tätigkeit des Inhabers eigenständig. Die Integrationsarbeit für einen neuen Inhaber ist überschaubar. Der eigene Shop benötigt hingegen Aufmerksamkeit des Inhabers in Form von Kundenservice und Marketing. Die Bestseller haben über deutlich über 500, 300 oder 200 Bewertungen. Die Bewertungen der Produktlistings sind über das Vine-Programm sowie organisch akquiriert worden.
  • Die Retouren-Quote liegt bei 11%. Hauptgrund für den Rückversand von Artikeln ist das Nicht-Gefallen einzelner Produkte. Die Konversionsraten auf AMZ liegen bei 12% und im eigenen Shop bei 3%. Stärkte Phase im Jahr dieser Marke ist das Weihnachtsgeschäft.
  • Die Co2-Emission der Produktion und der Logistik wird kompensiert über ein Partnerprogramm. 
  • Bei Instagram zählt das Label ca. 3.000 Abonennten.
  • Der eigene Shopify-Store wird unter Domain der Marke betrieben. Zum E-Mail-Newsletter zählen 1.500 Subscriptions.

Bei weiterem Interesse an diesem Geschäft: bitte schreiben Sie an Jan@LuckyFlippers.com mit dem Betreff „Modeschmuck FBA“.

Erhalte stets unsere neuesten Listings über unseren Newsletter!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Facebook | Instagram | YouTube | LinkedIn

Impressum | Datenschutz