Listing #12: Geschenk- und Eventartikel, Deko, Plüschtiere, Garten & Outdoor | FBM | Multichannel

Umsatz Trailing Twelve Month (TTM): 1,4 Mio€

Profitabilität TTM: 100,000€

Indikativer Preis ohne Betriebsübergang: 350,000€

Indikativer Preis bei Betriebsübergang: 300,000€

Umsatz | Profitabilität

Dieses FBM (Fulfillment by Merchant) hat 1,4 Mio€ Umsatz im Kalenderjahr 2020 im Segment Dekorations- und Geschenkartikel erzielt. Der Umsatz Trailing Twelte Month (TTM) liegt ebenfalls bei 1,4Mio€. Seit Anfang 2021 ruht das UK-Geschäft, das im Jahr 2020 160k€ zum gesamten Umsatz beigetragen hat. Produktsegmente sind Inneneinrichtung, Eventdekoration, Plüschtiere und Garten/Outdoor. Die Marge auf Produktebene lag in den jüngsten 12 Monaten je nach Produktgruppe zwischen 20 bis 30%. 

Zwischen Januar 2021 und Mai 2021 hat das Unternehmen ohne Verkäufe im UK ca. 550.000€ Umsatz erzielt. Im Vorjahreszeitraum lag der Umsatz inklusive der Verkäufe im UK bei 460.000€.

Der Inhaber investiert als Einzelunternehmer die Unternehmensgewinne konstant in Waren sowie in Marketing, Logistik und Ausbau des eigenen Webshops. Die Ware wird in einem eigenen Lager verwaltet und von dort verschickt. Die jährlichen Kosten für die FBM-Aktivitäten betragen 400.000€ (inkl. Raumkosten, Pacht, Personal, Porto und Versand). Dieser Multi-Channel-Seller nutzt bisher nur für wenige ausgewählte Produkte FBA. Derzeit nimmt das Unternehmen die Aufnahme zahlreicher Artikel als FBA-Waren vor. Mit diesem strategischen Schritt entwickelt sich das FBM zum FBA/FBM-Hybrid. Einem Investor wäre es freigestellt, dieser Strategie zu folgen oder das Business als ein reines FBA oder reines FBM weiterzuführen.

Umsatzentwicklung 2016 – 2020

EANs | Produkte | Lieferanten

für den Vertrieb in allen Ländern der EU sowie in den USA.

Insgesamt vertreibt das Business ca. 1.300 SKUs. Das Unternehmen hat exklusive und verlässliche Lieferantenbeziehungen und bezieht seine Waren in Deutschland und anderen EU-Ländern. Die Lieferantenbeziehungen sowie Preislisten sind Bestandteil des Verkaufs. Die aktuelle Retourenquoteüber alle Produkte hinweg beträgt ca. 4%.  Bei der Auswahl von Saisonwaren und neuen Produkten ist dieses Unternehmen stets Trendsetter in Europa. 

Marke | Market Places | Umsatzverteilung

Unter eigener DPMA-Marke erzielt das Unternehmen 80% des Gesamtumsatzes auf den Amazon-Marktplätzen in Deutschland, Spanien, Italien, Schweden, Frankreich, Niederlande, Polen und UK (Verkäufe pausieren derzeit in UK). Weitere Verkaufskanäle sind der eigene Webshop (8% vom Gesamtumsatz), ebay (10% vom Gesamtumsatz), Cdiscount sowie Kaufland (beide in Summe 2% vom Gesamtumsatz). Die Eigenmarke ist im Markt bekannt und spricht eine stabile Kundenbasis an. Dazu zählen auch mehrere B2B-Kunden, die wiederkehrend Eventartikel in größeren Stückzahlen von diesem FBM beziehen. Zusätzliches Wachstumspotential hat das Unternehmen mit der Wiederaufnahme der Geschäfte in UK sowie einer Expansion in den USA über die dortigen FBA-Lager. 

Marketing | Bewertungen

Für den Unternehmens-Newsletter sind ca. 5.000 Emailadressen registriert, die bisher jedoch kaum für Email-Marketing genutzt werden. Die eigene Website betreibt ein SEO-optimiertes Lifestyle- und Deko-Magazin. Die eigene Website mit Shop hat in den jüngsten 12 Monaten 7.500 Unique Visitorerreicht. Wiederkehrende Kunden werden unter anderem über ein Bonus-Programm an die Marke gebunden. Das Unternehmen kommuniziert mit seiner Community über die eigene Facebook-Seite mit ca. 2.500 Abonnenten sowie einem Instagram-Account mit 500 Followern. Für Marketing investiert das Unternehmen ca. 30.000€ pro Jahr.

Die herausragende Qualität der Produkte sowie der Logistik lassen sich an der konsolidierten Bewertungen bei Proven-Expert ablesen: So hat diese Marke mehr als 21.000 fünf Sterne-Bewertungen bei Proven-Expert mit einem Top-Wert von insgesamt 4,92 von maximal 5 möglichen Sternen. Die Marke dieses Unternehmens ist nicht nur auf die bisherigen Produktsegmente limitiert, sondern kann von einem Investor auch auf andere Produktgruppen angewendet werden.

Logistik | Kein Betriebsübergang | Key Facts

Das eigene Logistiklager wird von wenigen Teilzeitkräften sowie zwei festangestellten Mitarbeitern bewirtschaftet. Dieses Business kann nach einer möglichen Übernahme von diesem vorhandenen Lager oder alternativ als reines FBA oder alternativ als FBM vom Lager des künftigen Inhabers betrieben werden. Eine mögliche Beendigung der vorhandenen Arbeitsverträge des Lagerpersonals strebt der aktuelle Inhaber im Falle eines Verkaufs an. In diesem Fall muss ein Betriebsübergang für diese Mitarbeiter nicht stattfinden. Diese Personalmaßnahmen sind im Verkaufspreis inkludiert.

Key Facts

Motivation für den Verkauf

Der Inhaber möchte sein Unternehmen verkaufen, um sich beruflich neu zu orientieren: Er plant einen Ausstieg aus der Selbstständigkeit und möchte sich einem Angestelltenverhältnis in einem Unternehmen widmen. Dabei möchte er als Angestellter mehr Zeit für sein Familienleben haben. 

Die Akquise dieses Listing ist ideal für Investoren mit eigener Logistik oder mit starker FBA-Erfahrung. Die Produkte sind dabei als Portfolio-Ergänzung oder -Erweiterung nutzbar.

SWOT-Analyse

Bei weiterem Interesse an diesem FBM: Füllen Sie folgenden Fragebogen aus und unterzeichnen Sie dann unsere Geheimhaltungsvereinbarung. Sie erhalten den Link zu unserer Geheimhaltungsvereinbarung nach Ausfüllen des Fragebogens.

Bitte gib deine E-Mail ein, sodass wir dich zu diesem Teaser kontaktieren können.

_________________

Erhalte stets unsere neuesten Listings über unseren Newsletter!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

_________

Facebook | Instagram | YouTube | LinkedIn

Impressum | Datenschutz